Monats-Archive: Dezember 2008

liver sausage to come

Ich werde es versuchen. Es ist eine Herausforderung, ich weiß, ein in seiner Tragweite nicht abschätzbares Vorhaben, doch ich werde es schaffen. Nicht heute, nicht morgen, aber spätestens, wenn ich 68 Jahre alt bin. Sollte ich je so alt werden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter unter anderem auch allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

featherjacket

Andere Städte, andere Sitten? Ich weiß es nicht. Vielleicht bin ich auch immer nur an den falschen Ecken unterwegs, wenn ich in Düsseldorf bin, aber die Stadt ist schon ein wenig seltsam. Voll von Gegensätzen und Minuskulturen. Unglaublich viele Ausländer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter fremdschämen, reisend | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

i´ll be back

Er ist wieder da. Was Jahrtausende lang prophezeit wurde, ist nun Wirklichkeit. Aber der überbordende Jubel bleibt ebenso aus wie tagelange Orgien ob dieser neuen Gewissheit, die zuvor nur in Liedern besungen, aber nicht real gelebt werden konnte. Ich bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SOE | Hinterlasse einen Kommentar

am i right? no. dead.

Seminare. Ich habe schon viele besucht, aber alle waren gleich. Nicht in ihren Inhalten, sondern in dem, was gruppendynamisch in ihnen abläuft. Es ist egal, ob du eine Sprache oder Selbstcoaching lernst, es wiederholt sich auf diesem Gebiet alles. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter fremdschämen | Hinterlasse einen Kommentar