Monats-Archive: August 2012

home

Achjoa. Die Woche war eine schwere Geburt. Eine von jenen, die wie Kaugummi am Absatz kleben und die Geschwindigkeit drosseln – jedoch nicht beim Kopfschütteln. Das ließ mich dann auch einen Tag daheim. Die Katze schaffte es nur bis an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SOE | Hinterlasse einen Kommentar

runaway

Das Wochenende. Mein treuer Begleiter. Es kommt immer wieder mal vorbei und macht mir gerne auch mal eine Freude, vor allem dann, wenn ich sie in der Woche in harter Währung im Voraus bezahlt habe. So auch in dieser. Harte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter reisend | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

lego house

Gute Kinderstube. Was heißt das eigentlich? Und haben nur die, die eine gute Stube durchlaufen haben, eine Chance auf guten Benimm? Können Bestkinderstübler zu Rüpeln und Startschwierigstübler zu Gentlemen werden? Wo fängt Unverschämtheit an, wo hört Minimum an Benimm auf? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rätsel | Hinterlasse einen Kommentar

disparate youth

Tage, die damit beginnen, dass die Katze notleidend noch vor dem Weckergeräusch effekthascherisch dreimal kotzt, sollten mir eine Lehre sein. Bleib im Bett. Es war zu warm, zu laut und zu voll heute. Und es war einer dieser “Entschuldigen Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rätsel | 4 Kommentare

warsaw

Oh man Warschau, ich muss mich bei dir entschuldigen. Spontan und ohne Plan fiel ich bei dir ein, nicht wissend, was für eine Perle du bist – und wie unermesslich riesig die Lücken in meiner Allgemeinbildung sich auftun würden. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter reisend | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

games for days/photocircle

Wisst ihr, was ich mich bis heute nicht getraut habe? In die Anfänge dieses Blogs, der seine Wurzeln in etwas gegraben hatte, was man myspace nannte, zu blicken. Ich wage es einfach nicht. Ich stelle es mir vor wie Fremdschämen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter begeisternd, fremdschämen, Rätsel | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

unplugged

Ich mag das, das Altwerden. Ich mag das mich rückbesinnen auf die guten alten Dinge, nicht auf die guten alten Zeiten. Aber sowas wie Bücher, das kann mir niemand ersetzen. Ich habe schonmal mit dem Gedanken gespielt, mir eBooks zuzulegen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rätsel | Hinterlasse einen Kommentar

hello

Ein bisschen verkehrte Welt bleibt vielleicht für immer, ich weiß nicht, wann es begann. Aber die Wahl von Schwerpunkten, das Setzen der Agenda, der Zementierung von Trends. Alles ist möglich und damit zugleich nix. Aufregen kann mich, wer sich konservativen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SOE | Hinterlasse einen Kommentar