Schlagwort-Archive: New York

rearviewmirror #02/2010

Haben wir 2010 wirklich das erste Mal erst Ende März gegrillt? Vielleicht habe ich es aber nur nicht recht dokumentiert. Im Jahre 2010 wurde aus meiner Terrasse ja über Nacht eine Art Hochbalkon, der keinen Zugang mehr zu unserem kleinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BCOTW, begeisternd, fremdschämen, musikalisch, nachdenklich | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

back

Zeit für ein wenig Posing. Über den Wolken ist die Freiheit doch erst dann grenzenlos, wenn man auch ein wenig mit seinem MacBook spielen kann. Was ich nicht kann, ist schlafen. Ich weiß nicht, wie es die anderen um mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SOE | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

last call

Da wäre ich. Newark Airport. Blödes Gefühl. Draußen bestes Wetter, hier alles gewohnt klimatisiert. Ich denke schon, dass man für Klimaanlagen dankbar ist, wenn es hier richtig heiß wird, aber in der Subway ständig was mitzunehmen, um nicht den Nacken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter reisend | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

bye-bye new york

Ähmm. Spooky. Das ist nun der dritte Anlauf eine “kurzvorderabreise”-Fazit. Keine Ahnung, was WordPress grad so für Wehwehchen hat, aber gibts es etwas Grauenhafteres, als spontan geschriebene Zeilen ein drittes Mal zu rekapitulieren? Nein! Ich habe also an dieser Stelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rätsel | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

top of the state

Achja. Das war er also schon fast. Mein letzter Tag in New York und ich widme mich um halb zehn abends Ortszeit ein wenig der Melancholie. Auch wenn der Apfel ein Ort ist, den man schlicht nicht bezahlen kann, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rätsel | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

royal bangs

Whoooooooha! Auch in dieser Nacht – ich mag es kaum laut sagen – verlaesst mich mein Gluecksbaerchen-Status nicht. Behaltet das aber bitte fuer euch, denn noch bin ich nicht zuhause und ich kenne ja mein Reiseverhalten. Irgendwas, aber nein.. ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter reisend | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

hero of times square

…. womit endgültig bewiesen wäre: Ich bin die coolste Sau in der 106ten Straße, im vierten Stock, in Zimmer 405 Bett C. Ich war gestern genau zu der Zeit am Times Square, als der (zugegeben quälend schlechte) Versuch eines Terroranschlags … Weiterlesen

Veröffentlicht unter reisend | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

brooklyn bridge

Am Ende dieses Trips werde ich einfach ganz still und leise und glücklich platzen. Schon jetzt merke ich, dass nicht mehr viel reinpasst in meinen kleinen Kopf. Wie fleißig ich doch heute war. Mehr ging definitiv nicht in eine Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rätsel | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

to the five boroughs

Ja! Es ist total bescheuert, als Deutscher in New York beim „Zum Schneider“ zu essen – und dann auch noch eine vegetarische Platte. Typisch deutsch? Wohl eher typisch New York, denn genau darum geht es ja: Typisch New York, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter reisend | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

no sunglasses at night

27 Grad und morgen nochmal ´ne Schippe drauf – aber bei euch soll es ja auch recht schön sein. Ich bin etwas erschlagen. Die Welt in einer Woche, ich denke, das ist das Motto dieses Trips. Ich muss sagen, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter reisend | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar